Lebe zyklusbewusst im Einklang mit deinem Körper.
Setze achtsam und selbstbewusst gesunde Grenzen.

Als zertifizierte vegane Ernährungsexpertin, Yogalehrerin und Frauengesundheitsberaterin unterstütze ich dich dabei, bewusst und selbstsicher im Einklang mit dir und deinem Körper zu leben.

selbstbewusste Frau in der Natur

Lerne deine Bedürfnisse kennen und kommuniziere sie selbstbewusst im Alltag!

Es gibt keine bessere Zeit als JETZT, deine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen!

Denn du kannst ab heute aktiv etwas für dein Wohlbefinden tun und dabei auch noch nachhaltig viel Gutes in dieser Welt bewirken.

  • Du stellst deine eigenen Bedürfnisse immer hinten an?
  • Du hast viel Stress in deinem Leben?
  • Du leidest unter deinem Zyklus und empfindest ihn als lästig oder gar schmerzhaft?
  • Du kannst es dir nicht leisten, dich zurückzunehmen, wenn es dir nicht gut geht, weil du nicht schwach oder unproduktiv wirken möchtest?
  • Du fühlst dich unwohl dabei, deinen Kolleg*innen einen Gefallen abzuschlagen?
  • Du hast Angst, als egoistisch wahrgenommen zu werden, wenn du deine Bedürfnisse äußerst?
  • Du traust dich nicht, die Verabredung mit deiner Freundin abzusagen, aus Angst davor, dass sie gekränkt ist oder dich als unzuverlässig wahrnimmt?
  • Du würdest lieber eine Schmerztablette nehmen, als dir einzugestehen, dass dein Körper Ruhe braucht?
  • Du hast Angst, von anderen verurteilt zu werden und möchtest es daher immer allen recht machen?

Findest du dich in einigen dieser Aussagen wieder?

I feel you, sister!

Ich bin ein absolut harmoniebedürftiger Mensch. Glaub’ mir, es war mir wirklich extrem unangenehm, meine Grenzen und (zyklischen) Bedürfnisse vor Familie, Freund*innen und Kolleg*innen zu kommunizieren.

Bevor ich begann, meinen Körper besser kennenzulernen und nach meinem Zyklus zu leben, litt ich unter extrem starken Regelschmerzen und Stimmungsschwankungen.

Zum Glück ist das heute anders. 

Eines Tages im Herbst 2018 kam der Gamechanger in Form eines Podcasts: “Du bist deinem Zyklus nicht ausgeliefert. Deine Regelschmerzen sind nicht normal und du kannst aktiv etwas dagegen unternehmen!”

Das war der Anfang einer Reise zu mir selbst.

Heute kann ich voller Stolz sagen, dass ich es geschafft habe, meine Weiblichkeit zu heilen. Dass ich es geschafft habe, meine körperlichen Bedürfnisse nicht mehr hinten anzustellen. Dass ich selbstbewusst kommuniziere, wenn ich gerade Zeit für mich brauche und mir diese auch zugestanden werden. Dass ich endlich eine schmerzfreie Periode erlebe! 

Das klingt wie ein Wunder, ist es aber nicht. Auch DU kannst das schaffen!

Die 5 Säulen eines gesunden Zyklus und Hormonellem Gleichgewicht lauten: Ernährung, Stressmanagement, Schlaf, Bewegung, Auseinandersetzen mit dem eigenen Zyklus und der Weiblichkeit. Was was genau bedeutet, das erkläre ich in diesem Blogartikel und in dieser Podcastfolge.

Ende 2018 begann ich also, gesünder und zyklusfreundlicher zu essen, Yoga in meinen Alltag zu integrieren, meinen Stress zu reduzieren, und meine Bedürfnisse ganz klar zu kommunizieren. Das war nicht immer leicht und ein langer Prozess, bei dem ich mir auch Unterstützung geholt habe. 

Durch Zyklusbeobachtung, einen gesunden Lebensstil, diverse Weiterbildungen, Kurse und innere Heilungsprozesse habe ich es geschafft, meine Weiblichkeit und den Menstruationszyklus schätzen und lieben zu lernen, wodurch auch meine Zyklusbeschwerden verschwunden sind.

Du musst deinen Zyklus nicht lieben, aber Akzeptanz und Bewusstsein sind die ersten Schritte zur Verbesserung deiner Beschwerden!

Heute gebe ich meine Erfahrungen an Menschen mit Menstruationszyklus weiter, die endlich für sich und ihre Bedürfnisse einstehen und im Einklang mit ihrem Zyklus leben wollen.

Menschen, die bereit sind, ihre Glaubenssätze über Ernährung, Weiblichkeit und über sich selbst und über ihre Beziehungen zu anderen zu transformieren.

Menschen wie dich, die somit andere Zyklusmenschen dazu ermutigen, ebenfalls im Einklang mit ihrem Körper zu leben.

Frauen, die bereit sind, Vorbild für andere zu sein und ihr Licht in die Welt zu tragen.

Als zertifizierte Yogalehrerin, Frauengesundheitsexpertin und vegane Ernährungsberaterin inspiriere ich mit jeder Menge Erfahrung und Leidenschaft Menschen mit Menstruationszyklus, die bereit sind, ihr Leben wahrhaftig zu transformieren!

  • Stell’ dir mal vor, wie es sich anfühlen würde, wenn du dich unbeschwert und frei genau so zeigen könntest wie du bist. Wenn du dich selbst und deinen Zyklus mit all seinen Phasen annehmen könntest.
  • Wie würde es sich anfühlen, wenn du deine Weiblichkeit feiern würdest und dein Mitgefühl deinem Körper und dir selbst gegenüber in deinen täglichen Entscheidungen ausleben würdest?
  • Wie würde es sich anfühlen, wenn du dich genährt und zufrieden fühlst?
  • Wie sähe dein Alltag aus, wenn du nicht mehr unter Periodenschmerzen oder PMS leiden müsstest?
  • Wie würde es sich anfühlen, wenn ich dir sage, dass du das alles ohne Druck und Verzicht, aber mit viel Selbstliebe und Empathie erreichen kannst?
Das sind keine Utopien, das ist auch für dich möglich! Ich kann dich an die Hand nehmen und dich auf deinem Weg zu einem gesunden Körperbewusstsein und angenehmen Zyklus begleiten.

Warum kann gerade ich dir so gut helfen?

Ganz einfach. Ich war genau da, wo du jetzt stehst. Ich war so frustriert von meinem Zyklus. Ich habe mich wie ein Opfer meiner Weiblichkeit gefühlt und meine Gebärmutter verflucht. In diesen schmerzhaften Momenten habe ich mich so hilflos und allein gefühlt.

Warum muss gerade ich diese Schmerzen erleiden? Warum kann ich nicht zu den glücklichen Frauen gehören, die unter ihrer Periode nicht leiden? 

Niemals wollte ich Schwäche zugeben. Niemals etwas verpassen, nur weil ich halt gerade meine Tage habe. Vor meinen Kolleginnen wollte ich nicht diejenige sein, die während ihrer Regelblutung weniger leistet.

Was tat ich also: Schmerztabletten schlucken und genauso weitermachen. Jeden Zyklus aufs Neue. Weil ich nicht wusste, dass es auch anders geht. Heute weiß ich es besser. Und dieses Wissen kann und möchte ich dir nicht vorenthalten!

Dadurch, dass ich nun wirklich nach meinem Zyklus lebe, ist mein Leben leicht geworden. Das fängt an bei der Ernährung und hört auf bei Grenzen setzen und Nein sagen ohne schlechtes Gewissen.

Und du kannst das auch schaffen! Du kannst auch selbstbewusst im Einklang mit deinem Körper leben! Vereinbare noch heute dein kostenloses Erstgespräch mit mir und ich zeige dir, wie!

Deine individuelle Transformation

Ich habe ein Coaching-Programm entwickelt, mit dem du innerhalb von vier Wochen lernst, im Einklang mit deinem Zyklus zu leben und selbstbewusst deine Bedürfnisse einzufordern und dies nachhaltig in deinen Alltag zu integrieren. Ohne schlechtes Gewissen deiner Familie, deinen Freund*innen, Chef oder Kolleg*innen gegenüber!

Ich begleite dich zu mehr Körperachtsamkeit und Selbstbewusstsein!

Und so geht’s:

1.

Vereinbare jetzt dein Kennlerngespräch

Klicke auf den Button unten, um dein kostenloses, völlig unverbindliche Erstberatung mit mir zu buchen. Bitte beantworte in dem Buchungstool ein paar Fragen, damit ich mich auf unser Gespräch vorbereiten kann.

Du hast nichts zu verlieren, also los – worauf wartest du noch?

2.

Lass' dich von mir beraten

Wir sprechen über deine aktuelle Situation und erörtern gemeinsam, was dir im Moment am besten helfen würde. Du erhältst bereits jetzt individuelle Tipps, die du direkt im Alltag umsetzen kannst.

3.

Respect Your Flow

Wenn ich das Gefühl habe, dir darüber hinaus helfen zu können, mache ich dir ein unverbindliches Angebot. Ich unterstütze dich bei deiner Ernährungsumstellung und deinem Weg zu einer harmonischen Beziehung zu dir selbst und deinem Körper durch gezielte und individuelle 1-zu-1-Beratung. Ich teile mein Ernährungs- und Zykluswissen und helfe dir, deine Handlungskompetenz zu stärken.

Ich freue mich auf dich!

Kostenloses
Kennlerngespräch